Blog

Radio Interview über Psychiatrie- Erfahrungen

Am 28.03.2019 wurde in der Radiosendung VielFalter ein Interview mit mir ausgestrahlt. Es ging um meine Psychiatrie- Erfahrungen. Meine schlimmsten Erlebnisse blieben zwar ungeschildert, aber ich denke es spiegelt doch im Allgemeinen meine Erfahrungen und die Atmosphäre wieder... https://vielfalter.podspot.de/post/vielfalter-sendung-vom-28-marz-2019-leilani-spricht-uber-ihre-psychiatrie-erfahrung/?fbclid=IwAR1KVb5IOUbimUOA-m2uYhbl0OguANdSnwXtrP-k7b299Ozfl7BNZMGRqUc

Ein Grashalm

Aus einem dünnen Grashalm, der einsam war unter vielen, der eingeknickt ist bei jedem Wind. Platt getreten von jedem Fuß. Wurde ein Stängel, weil andere an ihn glaubten, Er schlug Wurzeln, als er anfing selber an sich zu glauben. Ein Blatt wuchs aus ihm heraus, als er vergaß, dass er ein Grashalm war. Und noch... Weiterlesen →

Depression

Wenn dein Herz hart wird wie Stein, damit du nicht zu verletzlich bist. Deine Knochen sich anfühlen wie aus Blei, dass jede Bewegung unglaublich anstrengend ist. Wenn du deine Motivation im Keller suchen gehst, und sie trotzdem nicht finden kannst. Deine Gefühle irgendwo verloren gegangen sind, und du nicht weißt, wo du noch suchen sollst.... Weiterlesen →

Am Abgrund

(Eine Szene, wie sie sich vor ca. 15 Jahren oft in meinem Leben abgespielt hat..) Ich sitzte einfach nur da. Im Schneidersitz auf einer Mauer aus alten Sandsteinen. Ich genieße es, wie der Wind meine Haare verweht. Mein Blick ist unendlich leer und in die Ferne gerichtet und dennoch spiegelt sich so unglaublich viel darin.... Weiterlesen →

Warum es so wichtig ist über Suizidgedanken zu sprechen!

Suizidalität ist nach wie vor ein Tabu-Thema Immer noch ist Suizidalität mit großen Ängsten und Stigmatisierungen verbunden, was es Betroffenen so schwer macht darüber zu sprechen und sich Hilfe zu suchen. Auch während einer Behandlung bei einem Therapeuten trauen sich viele nicht diese Gedanken anzusprechen. Aus Studien geht hervor, dass Menschen vor einem vollendeten Suizid... Weiterlesen →

Warum?!

Abgekapselt. Isoliert. Lebt sie vor sich hin. Weil keiner sie versteht und ein Trauma nicht einfach wieder weggeht. Sie kann es einfach nicht vergessen. Die Tat verjährt. Der Schmerz der bleibt bestehen. Die Gesellschaft sieht weg. Ignoriert. Will nichts davon wissen. Menschen lassen es einfach geschehen. Weigern sich konstant. Einmal hinzusehen. Hinzuhören. Seelen werden ermordet.... Weiterlesen →

dancing at the borderline

Es ist ein Tanz auf verschiedenen Ebenen. An der Grenzlinie. Des Aushaltbaren. Tanzend lässt es sich leichter leben. Es ist alles erlaubt. Von Hip Hop über Discofox, Tango und Salsa. Selbst der Soul Blues darf sein. Du darfst auch mal stolpern. Hinfallen, verzweifeln. Es ist OK! Nur eins darfst du nicht. Liegen bleiben, aufgeben. Steh... Weiterlesen →

Schwarzes Monster – Depression

Wenn die Depression, ein großes schwarzes Monster, umringt von schwerem, grauen Nebel, da ist, dann geht gar nichts mehr. Alles ist dunkel, kein Licht dringt an ihm vorbei! Der Nebel verschluckt alles. Es hilft mir nicht, wenn du mir sagst, wie schön es doch draußen ist. Es hilft mir nicht, wenn ich weiß, dass draußen... Weiterlesen →

Fundament

Mein Leben ist auf einem Scherbenhaufen gebaut. Mit viel Mühe und Kraft habe ich mir ein Leben aufgebaut. Wenn man es so betrachtet ist es völlig OK. Es ist stabil. Ich habe Freunde, Hobbies, eine Aufgabe. Es ist kein schlechtes Leben. Manchmal ist es sogar schön. Es fehlt eigentlichnichts. Und doch fehlt fast alles. Es... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑