Melancholie

Melancholie - oder wie ich meine Freundin gerne bei ihrem Spitznamen nenne – Mela.Sie verlässt mich nie. Auf sie kann ich mich verlassen. Sie ist da, wenn alle anderen mich bereits verlassen haben.Sie hört mir geduldig zu. Geht mir nicht auf die Nerven mit ihrem positiv Gelaber. Sie stresst mich nicht damit, dass ich Pläne... Weiterlesen →

Meine Stimme

Manchmal bin ich wie eine leichte Brise. Mahnmal tobt in mir und um mich herum der Sturm. Manchmal bin ich windstill und schweige eine Weile. Doch ob laut, ob leise, schweigend oder geschrieben, solange ich lebe, erhebe ich anklagend, gegen Unrecht, mein Wort! Wenn ich damit aufhöre, dann bin ich fort. Man kann den Wind... Weiterlesen →

Ein Lügen- Masken- Paraden Gedicht

Es ist so weit, ich bin gescheitert. Mit der Wahrheit komme ich einfach nicht weiter. Sie ist zu düster. Inakzeptabel. So beginnt wieder das Lügen. Ich hasse dieses Maskenspiel. Die Lügen Paraden. Zurecht gesponnene Antworten von Plänen. Von der Zukunft. (Die ich mir nicht vorstellen kann…) Doch die wollen sie hören. Ich spinne ein Spinnenwebengeflecht.... Weiterlesen →

Seelenkugel

Meine Seele ist eine Kugel aus Glas. Glänzend, strahlend und wunderschön spiegelt sich das Licht darin. Die meisten Menschen sehen die Glaskugel und denken sich: „Oh, wie wunderschön!“ In Regenbogenfarben bricht die Kugel das Licht und alle freuen sich daran. Sie bewundern die tanzenden Lichtpunkte an Wänden und Decken. Doch die meisten Menschen vergessen, wie... Weiterlesen →

Recovery-Porn(ographie)

Vom Zwang, sagen zu müssen, was die Leute hören wollen, um überhaupt reden zu dürfen… Willst du wahrgenommen und gehört werden, dann musst du schon erzählen, was die Leute hören wollen. Erzähl bloß nicht, wie es wirklich ist, denn die Wahrheit interessiert in diesem Land niemand. Wenn du deine Geschichte erzählst, dann rede bloß nicht... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑