Meine Stimme

Manchmal bin ich wie eine leichte Brise. Mahnmal tobt in mir und um mich herum der Sturm. Manchmal bin ich windstill und schweige eine Weile. Doch ob laut, ob leise, schweigend oder geschrieben, solange ich lebe, erhebe ich anklagend, gegen Unrecht, mein Wort! Wenn ich damit aufhöre, dann bin ich fort. Man kann den Wind... Weiterlesen →

Ein Lügen- Masken- Paraden Gedicht

Es ist so weit, ich bin gescheitert. Mit der Wahrheit komme ich einfach nicht weiter. Sie ist zu düster. Inakzeptabel. So beginnt wieder das Lügen. Ich hasse dieses Maskenspiel. Die Lügen Paraden. Zurecht gesponnene Antworten von Plänen. Von der Zukunft. (Die ich mir nicht vorstellen kann…) Doch die wollen sie hören. Ich spinne ein Spinnenwebengeflecht.... Weiterlesen →

Ich bin nicht kompatibel mit dem System

Ich bin nicht kompatibel mit dieser Welt. Ich bin zu empfindlich und sensibel. Lasse zu vieles an mich heran bin zu empathisch. Kann nicht wegsehen bei all dem grauenhaften Geschehen und zerbreche daran. Zerbreche, weil ich es nicht ändern kann. Zerbreche, weil ich nicht vergessen kann. All die Dinge, die ich erlebte, die ich gesehen... Weiterlesen →

Alptraum vom verstanden werden

Ich werde gejagt. Es sind viele… Sie schießen auf mich und ich renne so schnell ich kann. Ich renne und renne und renne... Wir sind irgendwo im Wald und ich stolpere immer wieder über irgendwelches Geäst. Muss aufpassen, dass ich nicht gegen einen Baum renne, wenn ich zurück zu meinen Verfolgern blicke. Herunterhängende Äste oder... Weiterlesen →

Risikominimierung

Risikoabschätzung. Ihre Absicherung geht auf meine Sicherheit. Treibt einen Keil zwischen uns auf Kosten der Beziehung. Minimiert das Vertrauen. Ineinander. Führt zu Widerstand! Dem Impuls mich der Kontrolle zu entziehen. Gewalt erzeugt Gegengewalt! Wann werden sie das endlich verstehen? Risikoabschätzung. Dienst ihrer Sicherheit, nicht der meinen. Wann ging es dabei je um mich? Sie schürt... Weiterlesen →

Suizid ist keine Krankheit!

Suizid ist eine Entscheidung! Eigentlich ist mit diesen zwei Sätzen bereits alles gesagt. Allerdings wird mir meine Suizidalität immer wieder von den sogenannten „Fachleuten“ als Symptom meiner Borderline Persönlichkeitsstörung ausgelegt. Das ist so schön einfach, denn dann dürfen sie mich einsperren, fixieren oder mit Gewalt am Leben halten. Schließlich gelte ich als „psychisch krank“! In... Weiterlesen →

Stabilität

Stabilität? – Was ist das? Das einzig stabile ist gerade meine Instabilität. Absolut. Und voll und ganz! Mein Leben ist auseinander gebrochen. Eingeklappt. Wie ein Kartenhaus im Wind. Stück für Stück Musste ich die letzten Monate hilflos dabei zusehen, wie alles zerfällt. Bis am Ende nicht mehr blieb, was mich noch hielt. Deshalb bin ich... Weiterlesen →

Suizidgedanken

Ich möchte heute über ein Thema sprechen, das viele kennen. Ein Thema, das viele meiden. Und ein Thema vor dem viele Angst haben. Es geht um das Thema Suizid. „Selbstverletzungen und Suizid gehen Hand in Hand“, sagen die Ärzte. „Das stimmt nicht“, sage ich. Ich verletzte mich oft um des verletzens Willens. Oft um einen... Weiterlesen →

Tagungsbericht

Mit Suizidgedanken leben? Suizidalität und Selbsthilfe Alle 53 Minuten nimmt sich ein Mensch in Deutschland das Leben. Alle 4 Minuten, schätzen Fachleute, versucht es jemand. Die Dunkelziffer ist noch höher. Das heißt: Jährlich überleben weit über 100.000 Menschen einen Suizidversuch.Trotz des immensen Erfahrungswissens werden die Überlebenden weitestgehend aus Forschungen, Medien und Fachverbänden heraus gehalten.Aus diesem... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑